Petes Private Wetterstation Breinberg (585 m), Neumarkt a. W., Salzburg, Austria

SOLARSTRAHLUNG
 
-  UV-INDEX  O Z O N  -  RADIOAKTIVE STRAHLUNG

 Solar Max         UV Max
Intensität der Sonnenstrahlung (Watt/m²)                                       Intensität der UV-Strahlung (Index 1-10)
Beim Maximalwert [Max heute] kann es sich gelegentlich um einen kurzzeitigen Spitzenwert (Ausreißer) handeln,
der unter Umständen von der halbstündlich aktualisierten Grafik nicht erfasst werden kann.




Wichtige Hinweise zum UV-Index:
Die UV-Strahlung wird mit einem waagrechten Sensor direkt gemessen, daher werden Reflexionen durch
Schnee, Wasser, helle Flächen etc. nicht angezeigt. Eine vorhandene Schneedecke kann die UV-Strahlung
sogar verdoppeln. Hingegen ist die Rückstrahlung durch Wasserflächen und Sand wesentlich geringer.
Auch dünne Wolkenschichten und Nebel können durch Reflexionen die UV-Strahlung verstärken.
Diese Reflexionen können allerdings teilweise vom UV-Sensor erfasst werden.
Bei Bergaufenthalten zu beachten: Mit zunehmender Höhe steigt die Intensität der UV-Strahlung.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


N E U :

Durchschnittliche SOLARSTRAHLUNG HEUTE in Watt/m² pro Stunde:

(Von heute 0.00 Uhr bis jetzt - Aktualisierung viertelstündlich)


SONNENSTUNDEN pro TAG - Neumarkt am Wallersee

Grundlage für die indirekte Berechnung der Sonnenstunden ist nicht die Sichtbarkeitsdauer der Sonne,
sondern die Zeitdauer, in der die Solarstrahlung einen bestimmten Schwellenwert (Watt/m²) überschreitet.

>>>  Aktuell  >>>    Jahrestabelle Sonnenstunden pro Tag 2018    <<<  Aktuell  <<<


Mit 3D-GRAFIK  >>>    Jahrestabelle Sonnenstunden pro Tag 2017    <<<  Mit 3D-GRAFIK




Mit 3D-GRAFIK  >>>    Jahrestabelle Sonnenstunden pro Tag 2016    <<<  Mit 3D-GRAFIK


Mit 3D-GRAFIK  >>>    Jahrestabelle Sonnenstunden pro Tag 2015    <<<  Mit 3D-GRAFIK



Mit 3D-GRAFIK  >>>    Jahrestabelle Sonnenstunden pro Tag 2014    <<<  Mit 3D-GRAFIK






SONNENSCHEIN in PROZENT



\_Watt/m²__________________________________Prozent_/


Für besonders Interessierte: 
INFO zu dieser Grafik






Solarstrahlung und UV-Index
werden mit Sensoren von Petes Wetterstation am Breinberg in Neumarkt a. W. gemessen.
Die Sensoren sind mit Hilfe einer angebrachten Libelle exakt waagrecht ausgerichtet.

Unter Solarstrahlung bzw. Globalstrahlung versteht man die auf eine waagrechte Fläche
auftreffende Strahlungsleistung der
Sonne in Watt/m². Sie setzt sich zusammen aus
direkter Sonneneinstrahlung und diffus an Atmosphäre und Wolken gestreuter Strahlung.

Bei Sonnenschein betragen die täglichen Solarstrahlungs-Höchstwerte:

im Sommerhalbjahr (April bis September)  650-1000 Watt/m²,
im Winterhalbjahr (Oktober bis März)  350-650 Watt/m².




SONNENFINSTERNIS 2015


EINFLUSS der partiellen SONNENFINSTERNIS vom Freitag, 20. März 2015, 10.41 Uhr




auf Solarstrahlung, UV-Index und Lufttemperatur in Neumarkt am Wallersee:


>>>     Grafiken zu den Auswirkungen der Sonnenfinsternis     <<<






Die Jahreszeiten


  Beginn der Jahreszeiten Frühling Sommer Herbst Winter
  Astronomische  Jahreszeiten 20. März 21. Juni 23. September 21. Dezember
  Meteorologische Jahreszeiten 1. März 1. Juni 1. September 1. Dezember
  Solare Jahreszeiten (nach Pete) 5. Februar 5. Mai 5. August 5. November


Ausführliche Informationen zu  "Solare Jahreszeiten (nach Pete)"








O Z O N





RADIOAKTIVE STRAHLUNG



Strahlenfrühwarnsystem

Link zum Strahlenfrühwarnsystem des BMNT


Hier der direkte Link zur  Karte mit den Messwerten

Die einzelnen Orte können zur Darstellung einer aktuellen Grafik angeklickt werden.




Home